Ihr Angebot in 4 Schritten! Sie haben Fragen?

Buzzwords 2017 – aktueller Trend oder Bullshit Bingo?

Das Branchenmagazin Internet World Business hat sich mal wieder einem spannenden Thema gewidmet. Diesmal geht es um Buzzwords. Und zwar jene, die die Marketinglandschaft im Jahre 2017 entscheidend prägen werden. Fest steht: Hinter den meisten Anglizismen oder eingedeutschten Begriffen verstecken sich – wider allen Erwartungen – richtig sinnvolle Marketingstrategien, Tools oder Trends. Und zeigt ein weiteres Mal, wie dynamisch sich das digitale Marketing heutzutage entwickelt.

Agiles Marketing – Maßnahme mit messbarem Erfolg

Denn wer nicht auf die zahlreichen Veränderungen reagiert oder diese sogar selbst für sich nutzt, kann sich mittel- bis langfristig auf dem Markt nicht durchsetzen. Entsprechend ist das Agile Marketing im Jahre 2017 wichtiger denn je. Unternehmen, die sich den aktuellsten Trends der Gesellschaft anpassen und flexibel auf teilweise unberechenbare Entwicklungen reagieren, handeln agil und heben sich damit ab. Durch kluges Marketing, die richtigen Kommunikationskanäle und Ansprachen ist es so möglich, als erster auf den fahrenden Zug aufzuspringen, sich von der Konkurrenz abzusetzen und damit Profit zu erwirtschaften – der klassische Unique Selling Point (USP). So haben etwa Restaurantbesitzer den Pokémon Go Hype für ihre eigenen Zwecke genutzt. Befanden sich Kampfarenen oder Monster in der Nähe, wurden Spieler so in die Nähe gelockt und dann durch personalisierte Angebote auf die Verkaufsfläche gelockt. Agiles Marketing vom Feinsten, denn der Onlinetrend schlug weltweit ein wie eine Bombe.
 

Proximity Marketing - Verbraucher dort abholen, wo er grade steht!

Wer sich also grade in der Nähe befindet, der bekommt zudem direkt die passende Werbung geschickt. Beim Proximity Marketing geht es genau darum: Bestimmte Zielgruppen durch regionalisierte Inhalte in die stationären Geschäfte zu locken. Per SMS, E-Mail oder Push-Nachrichten erhalten Verbraucher Informationen zu neuesten Angeboten, Rabatten oder Sortimenten. Und stehen im besten Fall direkt vor dem jeweiligen Geschäft. Buzzword Proximity Marketing? Gekauft!

Live-Content, Content, Content

Aktuell steht ein weiterer Trend in den Startlöchern. Der Live Content, gefeiert von der Social-Media-Gemeinde und jedem Werbetreibenden, der die sozialen Netzwerke für seine eigenen Zwecke nutzt. Denn mit der neuen Funktion kann jeder von überall Videos streamen. Vorausgesetzt die Verbindung stimmt. Was das für Unternehmen bedeutet? Einiges! Events jeglicher Art können ohne großen Aufwand in die ganze Welt übertragen werden. Aus Marketingsicht ist das goldwert. Von der Menge abheben, mehr Reichweite in den Sozialen Netzwerken erzielen, seine Kunden immer auf dem neuesten Stand halten. Best Practice ist Apple, die seit geraumer Zeit Produktvorstellungen in Echtzeit streamen und damit große Erfolge feiern. Prädikat empfehlenswert.

Unser Resumée...

Es gibt sicherlich einige Buzzwords, die eher zur Kategorie Bullshit-Bingo gehören und keine Zukunft haben. Genauso wird es jedoch auch in diesem Jahr neue Trends geben, die sich durchsetzen und unsere Marketingwelt entscheidend prägen werden. Unsere Empfehlung: Setzen Sie sich damit auseinander und machen Sie sich diese zu Nutze. Schließlich schadet es nicht, sich mit zeitgemäßen Strategien und passendem Content von der grauen Masse abzusetzen. Denn alle Marketingstrategien erfüllen nur dann ihren Zweck, wenn sie über hochwertige Inhalte, zielgruppengerechte Ansprache, das richtige Timing und den notwendigen Call to Action verfügen.