Tracking

Die Ergebnisse von Marketing-Maßnahmen sichtbar machen

Wer feststellen möchte, welche Erfolge seine Marketing-Maßnahmen haben, kommt an einem gut strukturierten Tracking nicht vorbei. Denn unter diesem Begriff versteht man die gezielte Untersuchung von Aktivitäten, die ein Besucher auf der eigenen Webseite vollzogen hat. Selbstverständlich müssen auch bei diesen Messungen stets die Grundlagen des Datenschutzes beachtet und eingehalten werden. Für das Tracking einer Webseite können verschiedene Tools herangezogen werden, eines der bekanntesten ist sicherlich Google Analytics. Hier erhalten die Betreiber nicht nur interessante Einblick in die Regionen, aus denen die Besucher stammen, auch wichtige Messwerte wie Länge der Sitzungsdauer, Anzahl der besuchten Seiten oder Anzahl der Conversions werden erfasst. Insbesondere die Bounce Rate, also die Absprungrate, gibt Aufschluss darüber, wie attraktiv die eigene Präsenz für die Besucher ist – denn je öfter potenzielle Kunden die Seite sofort wieder verlassen, desto höher ist das Optimierungspotenzial. Doch die Ergebnisse des Trackings werden auch für die Ermittlung des ROI (Return on Investment) herangezogen – so kann das eingesetzte Kapital mit dem erzielten Gewinn verglichen und Kampagnen oder ganze Marketing-Strategien zielgerichtet optimiert werden. Je nach System lassen sich auch Apps, Social Media Kanäle wie Facebook oder Online-Shops mit Tracking-Tools analysieren, um tiefgehende Einblick in das Verhalten der Zielgruppe zu erhalten.

Jetzt unverbindlich anfragen!
checkfacebooklinkedininstagramcross