Blogbeiträge

Gut geschriebene Texte fesseln den Leser

Unter einem Blog versteht man eine Internetpräsenz, auf der ein oder mehrere Blogger oder Unternehmen Texte zu einem bestimmten Themenfeld veröffentlichen. Als Grundlage dient in der Regel ein Content Management System wie WordPress, Joomla oder Typo3. Dabei sind der Gestaltungsvielfalt keine Grenzen gesetzt. Ob Autos, Essen und Trinken, Gesundheit, Fitness, Reisen oder Tier – die meisten Blogs haben einen thematischen Schwerpunkt, nachdem sie sich ausrichten und regelmäßig Content zu diesem Themenbereich erstellen. Neben privaten Nutzern haben auch viele Unternehmen das Medium Blog für sich entdeckt und beauftragen Textagenturen oder interne Marketing-Mitarbeiter mit der Betreuung. Dabei dient der Blog nicht in erster Linie dem Verkauf, sondern bietet die Möglichkeit, eine Kundenbindung herzustellen, Nutzer in regelmäßigen Abständen auf eine Seite zu locken und ganz nebenbei Branding zu betreiben. Auch wenn der Kreativität beim Schreiben eines interessanten Blogbeitrags kaum Grenzen gesetzt sind, so sollten verschiedene Faktoren während des Entstehungsprozesses beachtet werden, damit der Text den Leser wirklich fesselt und er sich weitere Beiträge durchlesen möchte.

Was macht einen guten Blogbeitrag aus?

Ein guter Blogbeitrag zeichnet sich vor allem durch eine hohe Lesefreundlichkeit aus und sollte den Leser bestenfalls zum Lesen weiterer Artikel animieren. Dies kann zum Beispiel durch das Einbinden persönlicher Erfahrungswerte, wertvoller Insider-Tipps oder durch eine hohe Informationsdichte erzielt werden. Gute Qualität und ein authentischer Schreibstil tragen ebenso zum Erfolg eines Blogtextes bei. Darüber hinaus können Unternehmen, zum Beispiel Online-Shops, auch auf einen Gastautor, zum Beispiel einen Influencer, zurückgreifen, und es so schaffen, die benötigte Authentizität durch einen Erfahrungsbericht zu erreichen. Oftmals in der Ich-Perspektive geschrieben, klar strukturiert und informativ statt werblich verfasst, zeichnen sich erfolgreiche Blogbeiträge auch durch eine lebendige und unterhaltsame Sprache aus. Muss der Leser schmunzeln oder herzhaft loslachen, sind alle Kriterien mit Bravour erfüllt. Wer zudem eine gewisse Reichweite mit seinen Blogbeiträgen erreichen möchte, sollte die Texte zudem suchmaschinenoptimiert mit Meta-Daten verfassen und diese über verschiedene Kanäle wie Facebook oder Instagram publik machen.

Jetzt unverbindlich anfragen!
checkfacebooklinkedininstagramcross